/ Allgemein, Events, Gesund Trainieren

Zum vierten Mal fand in München in der Neuen Balan das OS Coaches Treffen als Fortbildungs- und Netzwerkevent der Extra-Klasse statt. Oliver Schmidtlein und Matthias Keller für OS Physio haben dazu ein interessantes Programm zusammengestellt und durften ca. 60 Absolventen der OS Institut Ausbildungen begrüßen. TOGU ist seit Anfang an bei dieser Veranstaltung mit dabei und konnte im Rahmen einer Industrieausstellung neue Trainingsgeräte vorstellen und Anwendungen in der Therapie aufzeigen.

Schwerpunkt Thema in diesem Jahr war die Halswirbelsäule (HWS). Mit Christine Hamilton als Mitglied der Joint Stability Research Unit der University of Queensland und Expertin für die Behandlung von muskuloskelettalen Beschwerden eröffnete eine der bekanntesten forschenden Physiotherapeutinnen und Spezialistinnen weltweit die Vortragsreihe mit einem Fallbeispiel zur motorischen Kontrolle der HWS. Dr. Mattyasovszky als Oberarzt für Wirbelsäulenchirurgie, Orthopädie und Unfallmedizin als auch als Mannschaftsarzt des 1. FSV Mainz 05 referierte über Möglichkeiten zum Sport nach Wirbelsäulenverletzungen zurück zu kommen. Oliver Schmidtlein und Matthias Keller stellten Behandlungsgriffe und korrigierende Übungen an der Halswirbelsäule vor.

Nach einem Round Table zum Thema und vielen interessanten Gesprächen, beschloss der Neurologe Dr. Magnus Heier mit seinem spannenden Vortrag „Placebo und Nocebo – wie das Gehirn sich selbst betrügt“ den offiziellen Teil der Veranstaltung.

 

Weiter Informationen zu OS Physio und OS Institut finden Sie hier.