/ Gesund Trainieren

Spüren Sie die sanfte Herausforderung durch die fließende Füllung, Luft und Gewicht. Sie selbst erzeugen durch Ihre Bewegung des Jacaranda Schwingungen, die sich auf Ihren Körper wieder übertragen. Dadurch wird ein Training der tieferliegenden Muskulatur ermöglicht. Diese stabilisiert unseren Körper und hält Ihn beweglich und aufrecht.

Die autochthone Rückenmuskulatur, die die Wirbelsäule stabilisiert, die Bauchmuskulatur, der Beckenboden sowie das Zwerchfell können durch das Halten, Bewegen und Kontrollieren des Jacaranda trainiert werden.

Mit seinem Gesamtgewicht von ca. 400 Gramm und freibeweglichen Edelstahlkugeln im Inneren ist der Jacaranda besonders gelenkschonend im Training und fordert gleichzeitig viele Sinne unseres Körpers.

 

Übung zur Stabilisation und Balance

  • Einbeinstand
  • Mit einer Hand das Knie fassen
  • Den Ball hinter den Körper führen
  • Die Masse im Inneren des Jacaranda Balles je Seite ca. 20-30 Sekunden lang in Bewegung versetzen