/ Allgemein, Funktionales Training, Gesund Trainieren, Trainieren

Anfang Januar startete die Seminarreihe unseres Partners OSINSTITUT, wieder am Standort München.

Mit im Gepäck das Equipment von TOGU®.

Das OSINSTITUT in München steht für innovative Behandlungs- und Trainingsmethoden, evidenzbasierte Therapieansätze sowie langjährige Erfahrung im Leistungssport. In ihrem Seminarsystem vermittelt das Team um Matthias Keller und Oliver Schmidtlein Tests, Strategien und Übungen in den Bereichen Prävention, Rehabilitation und Athletic.

In den Seminaren OS Functional Assessment und OS Functional Training lernen die Seminarteilnehmer/innen an einem Wochenende, Screening-Tools und korrigierende Übungen im präventiven Bereich kennen und einzusetzen. Neben unterschiedlichen funktionellen Tests für Kunden, Patienten und Mannschaften werden an zwei Tagen Inhalte für Trainingspläne mit präventiver Ausrichtung vermittelt sowie grundlegende Coachingstrategien. Ein wichtiges Element sind dabei funktionelle Übungen mit dem eigenen Körpergewicht oder unter Verwendung von Kleingeräten. Bei der Auswahl und Durchführung der korrigierenden Übungen steht die Qualität und die Zielführung im Fokus, aber auch die einfache Durchführbarkeit ohne sperrige Gerätschaften wird berücksichtigt.

Fester Bestandteil der Seminare sind daher der OS Roller und der Jumper® mini von TOGU®. Diese sind perfekt für den Einsatz bei funktionellen Übungen geeignet. Dank ihrer Hygiene und Qualität sind die beiden Produkte nicht nur für den täglichen Einsatz in der Praxis geeignet, sondern auch für den flexiblen Transport an verschiedene Trainingsorte.

Nach diesen zwei Seminartagen mit Theorie und Praxis sind die Teilnehmerinnen und Teilnehmer nicht nur in der Lage Screening-Tools und Assessments zielgerichtet einzusetzen, sondern auch ein Training mit präventiver Ausrichtung zu planen und zu steuern.

Seien Sie beim nächsten Seminar des OSINSTITUTs dabei.

Weitere Informationen zum OSINSTITUT und dem OS Seminarsystem finden Sie unter www.osinstitut.de