Text: Planetsurfcamps, Fuerteventura

TOGU – optimale Surf-Vorbereitung

Surfen ist eine einzigartige Sportart. Mit einem einzigen Surfbrett versucht man mit der Welle eins zu werden; sich ihrem Tempo und ihrer Neigung anzupassen und schließlich an ihr entlang zu gleiten. Schafft man es einmal, ist es wie mit einer Sucht. Man kann einfach nicht mehr aufhören. Es ist ein Virus, den man nicht mehr loswird.

Dieses einzigartige Gefühl kann man hier in unserem Surfcamp auf Fuerteventura erleben.
Was Surfen auch einzigartig macht ist, dass Muskeln beansprucht werden, die man in keiner anderen Sportart in so hohen Maße benötigt. Zum Surfen gehört also auch sehr viel Kraft dazu. Der ein oder andere spürt das dann in Form von Muskelkater am nächsten Morgen. Um dem entgegenzuwirken bieten wir unseren Gästen in unserem Surfcamp auf Fuerteventura verschiedene Sportgeräte an, unteranderem auch den TOGU Powerball und Jumper.

Seitstütz mit dem TOGU Jumper für einen stabilen Rumpf

Seitstütz mit dem TOGU Jumper für einen stabilen Rumpf

Muskelaufbau mit dem Powerball ABS

Muskelaufbau mit dem Powerball ABS

Sowohl mit dem TOGU Jumper (Bild oben), als auch mit den TOGU Powerball (Bild unten) ist es möglich den ganzen Körper zu trainieren. Um sich optimal auf das Surfen vorzubereiten, ist das perfekt. Denn wie bereits erwähnt, werden fast alle Muskeln im Körper beim Surfen beansprucht. Während die Armmuskeln beim Paddeln von hoher Bedeutung sind, benötigt man beim Stehen auf dem Surfbrett die Muskeln in den Oberschenkeln und den Waden. Die Rückenmuskulatur wird dabei bei beidem beansprucht. Diese Muskeln lassen sich mit dem TOGU Jumper und Powerball optimal trainieren.

Bauch-Beine-Po mit dem TOGU Jumper

Bauch-Beine-Po mit dem TOGU Jumper

Oberkörper Dehnung auf dem Powerball ABS

Oberkörper Dehnung auf dem Powerball ABS

 

Mit diesen Sportgeräten kann man aber nicht nur seine Muskeln trainieren, sondern man kann sich damit auch super dehnen und entspannen. Das ist vor allem nach dem Surfen sehr wichtig. Unter anderem kann dadurch der ein oder andere Muskelkater am nächsten Morgen verringert oder gar verhindert werden. Wie man aber mit den beiden TOGU Sportgeräten umgeht und wie man gezielt die einzelnen Muskeln trainiert, erfahrt ihr natürlich von unseren Leuten vor Ort, die sich damit super auskennen.

Planetsurfcamps – Fuerteventura