Optimierte Beweglichkeit durch effektives Faszientraining

Faszientraining ist ein effektiver Weg, um Beweglichkeit zu verbessern und Schmerzen zu reduzieren. Wenn du deine Faszien trainieren willst, ist das richtige Trainingsgerät von entscheidender Bedeutung. Auf dieser Seite stellen wir unsere hochwertigen Faszientrainingsgeräte vor, die dich bei deiner Reise zu besserer Beweglichkeit unterstützen werden.

Faszientraining ist ein effektiver Weg, um Beweglichkeit zu verbessern und Schmerzen zu reduzieren. Wenn du deine Faszien trainieren willst, ist das richtige Trainingsgerät von entscheidender... mehr erfahren »
Fenster schließen
Optimierte Beweglichkeit durch effektives Faszientraining

Faszientraining ist ein effektiver Weg, um Beweglichkeit zu verbessern und Schmerzen zu reduzieren. Wenn du deine Faszien trainieren willst, ist das richtige Trainingsgerät von entscheidender Bedeutung. Auf dieser Seite stellen wir unsere hochwertigen Faszientrainingsgeräte vor, die dich bei deiner Reise zu besserer Beweglichkeit unterstützen werden.

5 von 5
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Actiroll® Wave L Actiroll® Wave L
Die Faszienrolle TOGU Actiroll Wave L - made in Germany - ist eine luftgefüllte und zugleich harte Rolle, die als Regenerationstool bei Selbstmassage und Entspannung verwendet wird. Die Actiroll kann leicht und stufenlos mit der...
95,90 € *
Kruser S / Silence Kruser S / Silence
Der Kruser S ist ein innovatives Faszientool entwickelt von dem bekannten Sportphysiotherapeuten Swen Kruse. Die Methode nach Swen Kruse verwendet keine zusätzlichen Präparate wie z.B. Cremes oder Öl. Die Werkzeuge sind speziell für...
223,50 € *
TOGU® Blackroll® Ball TOGU® Blackroll® Ball
Das Tool zur Selbstmassage - Made in Germany Der TOGU Blackroll Ball ist erhältlich in zwei Größen und dient als Regenerationstool zur Selbstmassage – dabei sollen vor allem Verklebungen und Verspannungen gelöst werden. Auf lange Sicht...
ab 10,90 € *
Faszienrolle Pendel® Roll Wave Faszienrolle Pendel® Roll Wave
Die Faszienrolle TOGU Pendel Roll Wave - made in Germany – ist luftgefüllt und in der Härte individuell auf Ihre Bedürfnisse einstellbar. Nutzen Sie die Pendel Roll Wave in der aktiven Regeneration, bei Selbstmassage und...
46,90 € *
TIPP!
Spine Belt Spine Belt
Das neue Trainingsgerät – mit wenig Aufwand, effizient die allgemeine Gesundheit fördern und Rücken wie Gelenke stärken Ein Trainingsgerät für Jedermann und professionelle Anwender Der Spine Belt und das dazugehörige Trainingskonzept...
ab 59,90 € *
Blackroll® Groove Pro Blackroll® Groove Pro
Die BLACKROLL® GROOVE PRO beginnt durch die gerillte Oberfläche auf hartem Untergrund zu vibrieren und fördert so sehr stark die Durchblutung. Im Vergleich zur Blackroll Groove Standard ist das Material der für Profis gedachten Blackroll...
ab 39,90 € *
TIPP!
Kombi-Set: Brasil® 2er Set berry und Jumper® berry Kombi-Set: Brasil® 2er Set berry und Jumper® berry
Das neue Brasil berry/Jumper berry Fitness Set von TOGU: Trainiere jetzt mit deinem smarten Fitnessbegleiter und stärke Körper und Geist Die Brasil geben mit der speziell abgestimmte Füllung aus Luft und Gewicht ein gezieltes...
219,00 € *
5 von 5

Was ist Faszientraining?

Faszientraining ist eine Methode, um den gesamten Körper zu stärken, Beweglichkeit zu verbessern und Schmerzen zu lindern. Es geht darum, die Faszien - die elastischen Gewebeschichten, die Muskeln, Knochen und Organe umgeben - zu behandeln und zu stärken.
Diese Methode nutzt spezielle Übungen und Trainingsgeräte, um die Faszien zu dehnen und zu stärken. Dadurch kann man die Flexibilität verbessern, Schmerzen lindern und das Risiko von Verletzungen verringern.
Faszientraining ist eine einfache und effektive Methode, um Körper und Geist zu stärken. Es ist besonders nützlich für Menschen, die häufig lange sitzen oder stehen, da es die Durchblutung fördert und Verkürzungen der Muskeln vorbeugt.

Was sind Faszien?

Die Begrifflichkeit Faszie kommt vom Lateinischen Wort "fascia" und bedeutet „Band oder Bündel“. Das Fasziengewebe besteht unter anderem aus Wasser, Kollagenfasern und unterschiedlichen Klebstoffen. Durch diese Kombination ist das Gewebe elastisch und gleitfähig. Somit können sich Muskeln geschmeidig bewegen und Organe leichter verschieben.

Faszien sind mit Nervenfasern durchsetzt und haben eine direkte Verbindung zum vegetativen Nervensystem. Man kann sie auch als „Außenposten des autonomen Nervensystem“ bezeichnen. Das Autonome Nervensystem kontrolliert lebenswichtige Funktionen wie die Atmung, die Verdauung, das Herz, usw.

Die Faszien formen unseren Körper. Sie sind die veränderliche Grundmatrix und passen sich unterschiedlichen Belastungen des Körpers an. Sie verbinden den ganzen Körper miteinander. Eine verklebte Wadenfaszie zieht oft über das Bein auf den Rücken und evtl. sogar weiter bis zur Schulter.

Auswirkungen auf den Stress

Neben körperlichen Vorteilen kann Faszientraining auch eine positive Auswirkung auf den Stress haben. Durch das bewusste Anspannen und Entspannen der Faszien kann ein angenehmes Körpergefühl entstehen, das zur Stressreduktion beitragen kann.

Wann sollte man kein Faszientraining machen?

Obwohl Faszientraining in der Regel sicher ist, gibt es einige Fälle, in denen es besser ist, davon abzusehen. Wenn du unter einer akuten Verletzung oder Krankheit leidest, solltest du zunächst mit einem Arzt sprechen, bevor du mit Faszientraining beginnst. Es kann auch gefährlich sein, Faszientraining durchzuführen, wenn du unter bestimmten Bedingungen wie Osteoporose oder Skoliose leidest. In diesen Fällen solltest du ebenfalls vorher mit einem Arzt sprechen.

Warum ist Faszientraining wichtig?

Faszientraining ist eine wichtige Methode, um deinen Körper fit und gesund zu halten. Es bietet viele Vorteile, darunter:

Verbesserung der Beweglichkeit

Faszientraining hilft dabei, Verkürzungen der Muskeln zu vermeiden und die Beweglichkeit zu verbessern. Dies ist besonders wichtig für Menschen, die häufig lange sitzen oder stehen.

Reduzierung von Schmerzen

Faszientraining kann bei bestehenden Schmerzen und Verletzungen hilfreich sein. Es kann auch dazu beitragen, dass du dich von Schmerzen befreist, bevor sie überhaupt auftreten.

Verbesserung der Leistung

Faszientraining hilft, die Kraft und Ausdauer zu verbessern. Dies kann besonders hilfreich sein für Menschen, die regelmäßig Sport treiben.

Stressabbau

Faszientraining kann auch helfen, Stress abzubauen. Durch die Dehnung der Faszien kann man ein Gefühl der Entspannung und Ruhe erreichen.

Regeneration nach dem Training

Darüber hinaus können Faszienrollen auch bei der Regeneration nach dem Training unterstützen, indem sie den Blutfluss verbessern und dadurch den Heilungsprozess beschleunigen.

Stärkung der Faszien

Durch regelmäßiges Faszientraining kannst du auch die Festigkeit und Elastizität deiner Faszien verbessern. Dies kann zu einer verbesserten Körperhaltung und Beweglichkeit beitragen.

Wie wähle ich das richtige Faszientrainingsgeräte aus?

Wenn du dich entschlossen hast, das Beste aus deinem Körper herauszuholen und Faszientraining in dein Fitnessprogramm aufzunehmen, ist es wichtig, dass du das richtige Gerät auswählst. Hier sind einige Faktoren, die du berücksichtigen solltest:

•    Größe und Gewicht: Überprüfe, ob das Gerät für deine Körpergröße und Gewicht geeignet ist. Es ist wichtig, dass das Gerät komfortabel zu verwenden ist und dich nicht einschränkt.
•    Einsatzbereich: Überlege dir, wo du das Gerät verwenden möchtest, und wähle ein Gerät, das für den Einsatz zu Hause oder im Fitnessstudio geeignet ist.
•    Einstellbarkeit: Überprüfe, ob das Gerät einstellbar ist und ob du es an deine individuellen Bedürfnisse anpassen kannst.
•    Materialqualität: Stelle sicher, dass das Gerät aus hochwertigen Materialien hergestellt ist, die langlebig und robust sind.
•    Kosten: Überlege, wie viel du ausgeben möchtest und wählen ein Gerät, das zu deinem Budget passt.

 

Häufig gestellte Fragen zu Faszientraining:

1.    Was ist Faszeintraining?

Faszientraining ist eine Form des Trainings, die sich auf die Faszien, die weichen Bindegewebsstrukturen im Körper, konzentriert. Es kann zu einer verbesserten Beweglichkeit und Schmerzlinderung führen.

2.    Was sind die Vorteile von Faszientraining?

Faszientraining kann die Beweglichkeit verbessern, Schmerzen lindern, Stress reduzieren und die körperliche Leistungsfähigkeit erhöhen.

3.    Wie fange ich mit Faszientraining an?

Es empfiehlt sich, mit einem professionellen Trainer zu beginnen, um sicherzustellen, dass die Übungen richtig durchgeführt werden. Alternativ kannst du auch in unseren Faszientrainings Übungen schauen.

4.    Wie oft sollte ich Faszientraining machen?

Es ist empfehlenswert, mindestens 2-3 Mal pro Woche Faszientraining zu machen, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

5. Welche Faszientraining Geräte sind am besten?

Das beste Faszientraining Gerät hängt von deinen persönlichen Bedürfnissen und Zielen ab. Beliebte Optionen sind Faszienrollen, Bänder, Kugeln und Sticks.

6. Kann ich Faszientraining zu Hause machen?

Ja, Faszientraining kann bequem von zu Hause aus gemacht werden, solange du die richtigen Übungen und Geräte hast.

7. Kann Faszientraining bei Schmerzen helfen?

Ja, Faszientraining kann bei Schmerzen helfen, indem es die Faszien stärkt und entspannt und somit den Druck auf Gelenke und Muskeln reduziert.

8. Ist Faszientraining sicher für jedermann?

In der Regel ist Faszientraining sicher für jedermann. Allerdings sollte man vor Beginn mit einem Arzt sprechen, wenn man unter einer akuten Verletzung oder Krankheit leidet.

9. Wer sollte kein Faszientraining machen?

Personen mit akuten Verletzungen oder Krankheiten sollten vor Beginn von Faszientraining mit einem Arzt sprechen. Es kann auch gefährlich sein, Faszientraining durchzuführen, wenn man unter bestimmten Bedingungen wie Osteoporose oder Skoliose leidet.

10. Welche Ergebnisse kann ich von Faszientraining erwarten

Durch regelmäßiges Faszientraining kannst du verbesserte Beweglichkeit, Schmerzlinderung und Stressreduktion erwarten.

Zuletzt angesehen