Hilfe bei Rückenschmerzen: Rückenübungen

Hier geht´s zum empfohlenen Übungsposter.

Der Rücken mit der Rückenmuskulatur und der Wirbelsäule bilden sprichwörtlich das Rückgrat eines jeden Menschen. Und wer kennt sie nicht: Rückenschmerzen. Jüngere Menschen sind häufiger betroffen als ältere Personen. Die gute Nachricht ist: Über 90 Prozent aller Rückenschmerzen sind unkompliziert. Nur selten liegen ernsthafte Erkrankungen vor.

Deshalb können Betroffene sehr viel selbst tun, damit die Beschwerden bald wieder verschwinden. Rückenschmerzen können sowohl körperliche als auch psychische Ursachen haben – und oft beeinflussen sich diese Faktoren gegenseitig. Der häufigste Grund sind Muskelverspannungen aufgrund von Fehlhaltungen, einseitigen Belastungen und mangelnder Bewegung. Die Muskeln werden dabei ungleichmäßig belastet.

Dr. Martin Buchholz (Facharzt für Orthopädie aus Hamburg):

„Manche Muskelgruppen sind überfordert, andere wiederum unterfordert. So kommt es, dass sich Muskeln verkürzen oder verhärten. Dieses muskuläre Ungleichgewicht führt zu Verspannungen und Schmerzen. Der Rücken verliert an Stabilität“.

Kräftigungsübungen stärken die Rückenmuskulatur und Bewegung entlastet die Bandscheiben und fördert die Durchblutung. Durch den Einsatz des Rücken Geräte-Sets werden die sensomotorischen Trainingsreize noch intensiviert. Die Sensomotorik ist vereinfacht gesagt das Zusammenspiel zwischen sensorischen (z.B. Nervenbahnen) und motorischen (z.B. Muskulatur, Sehnen, Bänder ) Leistungen des Körpers. Sie trainieren auf den luftgefüllten und dadurch instabilen Unterlagen von TOGU also nicht nur Ihre Gleichgewichtsfähigkeit, sondern ganz nebenbei und unbewusst auch Ihr Nervensystem und die tieferliegende Muskulatur um die Wirbelsäule, die für die Stabilität sorgt.

Bei Beschwerden fragen Sie bitte immer Ihren Arzt oder Physiotherapeuten um Rat. Gesund Trainieren bietet Ihnen eine Lösung, die Sie eigenverantwortlich im Alltag als Ergänzung zur therapeutischen Behandlung durchführen können.

Hier geht´s zum empfohlenen Übungsposter. Der Rücken mit der Rückenmuskulatur und der Wirbelsäule bilden sprichwörtlich das Rückgrat eines jeden Menschen. Und wer kennt sie nicht:... mehr erfahren »
Fenster schließen
Hilfe bei Rückenschmerzen: Rückenübungen

Hier geht´s zum empfohlenen Übungsposter.

Der Rücken mit der Rückenmuskulatur und der Wirbelsäule bilden sprichwörtlich das Rückgrat eines jeden Menschen. Und wer kennt sie nicht: Rückenschmerzen. Jüngere Menschen sind häufiger betroffen als ältere Personen. Die gute Nachricht ist: Über 90 Prozent aller Rückenschmerzen sind unkompliziert. Nur selten liegen ernsthafte Erkrankungen vor.

Deshalb können Betroffene sehr viel selbst tun, damit die Beschwerden bald wieder verschwinden. Rückenschmerzen können sowohl körperliche als auch psychische Ursachen haben – und oft beeinflussen sich diese Faktoren gegenseitig. Der häufigste Grund sind Muskelverspannungen aufgrund von Fehlhaltungen, einseitigen Belastungen und mangelnder Bewegung. Die Muskeln werden dabei ungleichmäßig belastet.

Dr. Martin Buchholz (Facharzt für Orthopädie aus Hamburg):

„Manche Muskelgruppen sind überfordert, andere wiederum unterfordert. So kommt es, dass sich Muskeln verkürzen oder verhärten. Dieses muskuläre Ungleichgewicht führt zu Verspannungen und Schmerzen. Der Rücken verliert an Stabilität“.

Kräftigungsübungen stärken die Rückenmuskulatur und Bewegung entlastet die Bandscheiben und fördert die Durchblutung. Durch den Einsatz des Rücken Geräte-Sets werden die sensomotorischen Trainingsreize noch intensiviert. Die Sensomotorik ist vereinfacht gesagt das Zusammenspiel zwischen sensorischen (z.B. Nervenbahnen) und motorischen (z.B. Muskulatur, Sehnen, Bänder ) Leistungen des Körpers. Sie trainieren auf den luftgefüllten und dadurch instabilen Unterlagen von TOGU also nicht nur Ihre Gleichgewichtsfähigkeit, sondern ganz nebenbei und unbewusst auch Ihr Nervensystem und die tieferliegende Muskulatur um die Wirbelsäule, die für die Stabilität sorgt.

Bei Beschwerden fragen Sie bitte immer Ihren Arzt oder Physiotherapeuten um Rat. Gesund Trainieren bietet Ihnen eine Lösung, die Sie eigenverantwortlich im Alltag als Ergänzung zur therapeutischen Behandlung durchführen können.

4 von 4
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Balanza® Ballstep® mini Balanza® Ballstep® mini
Der Balanza Ballstep mini - made in Germany – noch kompakter und dynamischer als sein großer Bruder Balanza Ballstep. Mit vier Bällen unter dem Holzboard gibt er Aktiven in allen Fitnesslevels die Möglichkeit, in das sensomotorische...
145,90 € *
Rücken Set Rücken Set
Der Rücken mit der Rückenmuskulatur und der Wirbelsäule bilden sprichwörtlich das Rückgrat eines jeden Menschen. Und wer kennt sie nicht: Rückenschmerzen. Jüngere Menschen sind häufiger betroffen als ältere Personen. Die gute Nachricht...
216,70 € *
Medizinball Klassik Medizinball Klassik
Die latexfreien Medizinbälle für Kräftigungs- und Koordinationsübungen.Im Vergleich zu herkömmlichen Medizinbällen durch das spezielle Material stark springend und über das Nadelventil mit Luft befüllbar. Material: hochwertiges Ruton®...
ab 19,90 € *
TIPP!
Spine Belt Spine Belt
Das neue Trainingsgerät – mit wenig Aufwand, effizient die allgemeine Gesundheit fördern und Rücken wie Gelenke stärken Ein Trainingsgerät für Jedermann und professionelle Anwender Der Spine Belt und das dazugehörige Trainingskonzept...
ab 59,90 € *
4 von 4

Dr. Martin Buchholz (Facharzt für Orthopädie aus Hamburg):

„Manche Muskelgruppen sind überfordert, andere wiederum unterfordert. So kommt es, dass sich Muskeln verkürzen oder verhärten. Dieses muskuläre Ungleichgewicht führt zu Verspannungen und Schmerzen. Der Rücken verliert an Stabilität“.

Kräftigungsübungen stärken die Rückenmuskulatur und Bewegung entlastet die Bandscheiben und fördert die Durchblutung. Durch den Einsatz des Rücken Geräte-Sets werden die sensomotorischen Trainingsreize noch intensiviert. Die Sensomotorik ist vereinfacht gesagt das Zusammenspiel zwischen sensorischen (z.B. Nervenbahnen) und motorischen (z.B. Muskulatur, Sehnen, Bänder ) Leistungen des Körpers. Sie trainieren auf den luftgefüllten und dadurch instabilen Unterlagen von TOGU also nicht nur Ihre Gleichgewichtsfähigkeit, sondern ganz nebenbei und unbewusst auch Ihr Nervensystem und die tieferliegende Muskulatur um die Wirbelsäule, die für die Stabilität sorgt.

Das 15-minütige Programm, das Sie hier kostenlos online abrufen und einfach in Ihren Alltag einbauen können, beinhaltet solche Übungen. Es ist auch für Untrainierte durchführbar. Weitere Artikel, die Sie in dieser Kategorie finden, sind ebenso geeignet für Rückentraining und Rückenschule.

Egal ob Sie das Programm zur Prävention einsetzen oder erst nach dem Auftreten eines gesundheitlichen Problems aktiv werden: Bei Beschwerden fragen Sie bitte immer Ihren Arzt oder Physiotherapeuten um Rat. Gesund Trainieren bietet Ihnen eine Lösung, die Sie eigenverantwortlich im Alltag als Ergänzung zur therapeutischen Behandlung durchführen können.

Zuletzt angesehen