Faszien im Fokus von Fitness und Therapie
Internationaler TOGU Tag am 6. April zum Start der FIBO 2016 in Köln

Vom 07. bis zum 10. April gastiert in diesem Jahr die internationale Leitmesse für Fitness, Wellness und Gesundheit FIBO in Köln. Bereits einen Tag vor Messebeginn, am 6. April 2016, lädt der Spezialist für luftgefüllte Trainings- und Therapiegeräte aus Prien am Chiemsee zum Branchentreff in das Kongresszentrum der Messe Köln ein. Der Internationale TOGU Tag hat sich zu einer beliebten Fortbildungs- und Netzwerkveranstaltung etabliert. Hier präsentiert TOGU den Experten aus der Fachbranche sowie seinen Partnern ein abwechslungsreiches Theorie- und Praxis-Programm zum Thema “Faszien im Fokus von Fitness und Therapie”.

web_TOGU3808

 

“Der TOGU Tag ist ein besonders vielversprechender Einstieg für die FIBO. Die Kombination aus theoretischen Vorträgen und praktischen Workshops macht die Produkte greifbar und ihr Einsatzgebiet verständlich”, sagt Dr. Robert Schleip, Direktor der Fascia Research Group, Universität Ulm. Er selbst wird einen Vortrag zum Thema “Gezielte Trainierbarkeit der Faszien: Was sagt die aktuelle Forschung?” halten: “Der Tatbestand, dass die meisten heutigen Überlastungsschäden im Sport das kollagene Fasersystem betreffen, löste in den letzten Jahren eine gezielte Erforschung der optimalen Trainierbarkeit des muskulären Bindegewebes aus.” Der interaktive Vortrag beinhaltet ein Update des aktuellen Forschungsstandes und wird dabei zwischen evidenzbasierten Fakten und plausiblen Spekulationen differenzieren. “Ich freue mich auf einen spannenden und abwechslungsreichen TOGU Tag”, so Schleip.

Spannende Vorträge zeigen den aktuellen Stand der Wissenschaft auf

Nicht nur praktische Anwendungsmöglichkeiten stehen beim TOGU Tag im Mittelpunkt. Zwischen den einzelnen Workshops halten unterschiedliche Referenten spannende Vorträge zur aktuellen Thematik. Zu Gast sind dieses Jahr Dr. Robert Schleip (Direktor der Fascia Research Group, Universität Ulm), Gabi Fastner (Ausbilderin und Referentin für Fitness und Gymnastik) und Christoph Stumpf (Physiotherapeut und Praxisinhaber Baltic-Physio).
In den Vorträgen werden der aktuelle Stand der Wissenschaft auf dem Gebiet der  Faszienforschung sowie die Schlussfolgerungen, die sich daraus für Training und Therapie ergeben, analysiert.

web_TOGU3575

 

Das “Get-together” der Fachbranche

TOGU wird nicht nur auf der FIBO als Aussteller in Halle 7, Stand B03 vor Ort sein. Bereits einen Tag früher, am Mittwoch, den 6. April 2016, lädt der Premium-Hersteller und Spezialist für luftgefüllte Trainings- und Therapiegeräte zum Internationalen TOGU Tag im Kongresszentrum der Messe Köln ein. Die Veranstaltung richtet sich speziell an Ausbilder und Funktionsträger aus den Bereichen Bewegung, Gesundheit, Fitness sowie Sport. Den rund 200 Fachleuten präsentiert das Unternehmen ein abwechslungsreiches Programm zum Thema “Faszien im Fokus von Fitness und Therapie”. Neben Theoriebeiträgen stehen den Teilnehmern zahlreiche und unterschiedliche TOGU-Trainingsgeräte zur Verfügung, die in den praxisorientierten Vorträgen zum Einsatz kommen.

Faszientraining gewinnt an Aufmerksamkeit und revolutioniert den Sport

Dank der medizinischen Forschung wird die Thematik zunehmend greifbarer und bereichert damit auch den Sport und die Fitness. Denn jede Körperstruktur ist von Faszien umgeben. Das verbindende Gewebe ist enorm wichtig für die Leistungsfähigkeit eines Sportlers, aber auch für Prävention und Rehabilitation. Ein gut trainiertes und integriertes Fasziennetz beeinflusst die Kraftentwicklung und -übertragung, optimiert die Belastbarkeit von Sehnen sowie Bändern und schützt die Muskulatur vor Verletzungen. TOGU hat flexible und innovative Sportprodukte für ein adäquates Training entwickelt. Die luftgefüllte Actiroll® ist die erste Faszienrolle, deren Härte per Pumpe stufenlos auf die individuellen Bedürfnisse der Anwender eingestellt werden kann. Diese und weitere Produkte können am TOGU Tag ausgiebig getestet werden.

web_TOGU3701

 

Pressekontakt:
TOC Agentur für Kommunikation GmbH & Co. KG
Moritz Lembeck/Michael Scharnagl
www.press-service.info