/ Training

Laufen lernen wir alle schon von Kindesbeinen an. Doch durch unseren Alltag, das viele Sitzen, das Benutzen von Fahrstühlen und Rolltreppen und die vielen Autofahrten haben wir teilweise die natürlichsten Bewegungsformen, das Gehen und Laufen verlernt.

Die Brasil® unterstützen Sie im natürlichen Bewegungsablauf. Dabei aktivieren Sie die tiefe Bauch- und Rückenmuskulatur und trainieren sanft den gesamten Oberkörper und die Armmuskulatur.

Walken

Walken bietet sich besonders an für Einsteiger oder Menschen mit Übergewicht. Hier kann die Herz-Kreislauf-Belastung niedrig gehalten werden, und durch die fehlende Flugphase, die beim Laufen existiert, werden die Gelenke geschont.

Die Brasil® werden beim Walken entweder nur in den Händen mitgeführt oder im Intervalltraining zwischendurch zum Training der tiefen Rumpfmuskulatur geschüttelt. Dabei kann zügig weitergegangen werden.

Running

Anders als manche vielleicht denken sind beim Laufen nicht nur die Beine in Aktion. Der gesamte Körper muss die Laufbewegung aktiv unterstützen. Rumpfkraft und eine stabile Körpermitte sind sehr entscheidend für einen gelenkschonenden Laufstil.

Mit den Brasil® in der Hand wird beim Running unweigerlich die Rumpfmuskulatur angespannt und gleichzeitig die Arm- muskulatur trainiert. Durch das geringe Gewicht der Brasil® und ihre Größe kann beim Running außerdem sehr gelenkschonend für Hand- und Ellbogengelenk trainiert werden.

Autor:
Gabi Fastner